Esgrus : Solar-Strom vom Scheunendach

Avatar_shz von 22. November 2018, 16:43 Uhr

shz+ Logo
Zufrieden mit ihrer Entscheidung: Gesine Berendson (v.l.) und Carmen Kühl mit Volker Schulz und Holger Hartwigsen.
Zufrieden mit ihrer Entscheidung: Gesine Berendson (v.l.) und Carmen Kühl mit Volker Schulz und Holger Hartwigsen.

Die Photovoltaikanlage auf dem Scheunendach des Montessori-Bauernhofs in Atzbüll liefert Strom für die Bewohner und das neue E-Auto.

Esgrus | „Das ist eine gute Sache und passt zu uns“, sind sich Gesine Berendson und Juniorchefin Carmen Kühl vom Montessori-Bauernhof in Atzbüll einig. Gemeint sind das neue E-Auto und die Photovoltaikanlage auf dem Scheunendach, die den Strom für das Fahrzeug liefert. Es gibt eine E-Ladestation, denn den beiden Frauen ist Nachhaltigkeit wichtig. Sie engagiere...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen