Neues Zentrallager von Queisser : So setzen Flensburger Unternehmen auf ihre Heimat

till_maj_0539 von 05. Juni 2019, 09:29 Uhr

shz+ Logo
Stück für Stück entsteht das neue Gebäude: Sven Müller, Logistik-Chef von Queisser, auf der Baustelle.

Stück für Stück entsteht das neue Gebäude: Sven Müller, Logistik-Chef von Queisser, auf der Baustelle.

Diese benötigen immer mehr Flächen – ihrer Heimatregion an der Förde wollen sie dennoch treu bleiben.

Handewitt | Es ist gewachsen. Direkt neben der B200, die Flensburg mit der Autobahn 7 verbindet. Das Logo mit den zwei Herzen ist seit mehreren Monaten bereits  von weitem zu sehen.  In Handewitt, unmittelbar vor den Toren von Flensburg, hat das Pharmaunternehmen Queisser vor mehreren Monaten die Grundpfeiler für sein neues Zentrallager in den Boden gerammt. Entst...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen