Nach Nahles-Rücktritt : Simone Lange: „Die Entscheidung gibt der SPD viele neue Möglichkeiten“

Avatar_shz von 02. Juni 2019, 17:35 Uhr

shz+ Logo
Schließt eine erneute Kandidatur für den Posten der SPD-Chefin nicht aus: Simone Lange.
Schließt eine erneute Kandidatur für den Posten der SPD-Chefin nicht aus: Simone Lange.

Flensburgs Oberbürgermeisterin spricht über die Groko und über eine mögliche Kandidatur für den SPD-Parteivorsitz.

Flensburg | Die Flensburger Oberbürgermeisterin Simone Lange erklärte im Februar 2018, gegen Andrea Nahles um den SPD-Parteivorsitz zu kandidieren und verband dies mit einem Votum gegen die Große Koalition. Am 22. April unterlag Lange mit 172 von 631 abgegebenen Stimmen. Nach der überraschenden Ankündigung von Andrea Nahles, sowohl Partei- als auch Bundestagsfrakt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen