Zahlen vom Ostermontag : Sieben neue Corona-Fälle in Flensburg – Inzidenz sinkt unter 90

Avatar_shz von 05. April 2021, 17:39 Uhr

shz+ Logo
Die Inzidenz in Flensburg sinkt – liegt aber weiterhin über dem Landesdurchschnitt.
Die Inzidenz in Flensburg sinkt – liegt aber weiterhin über dem Landesdurchschnitt.

Aktuell sind 200 Personen in Flensburg aktiv mit dem Corona-Virus infiziert.

Flensburg | In Flensburg sind am Montag sieben neue Corona-Fälle hinzugekommen. Insgesamt haben sich somit seit Beginn der Pandemie 2042 Flensburger nachweislich mit dem Virus infiziert. Davon gelten 1803 wieder als genesen. 39 Flensburger sind mit oder an Corona gestorben. Aktiv infiziert sind derzeit 200 Personen. Hinzu kommen 352 in häuslicher Quarantäne – ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen