Konzert in Flensburg : Sie schonte sich für Flensburg: Sarah Connor kommt!

Sarah Connor steht bei einem Konzert in der Laeiszhalle in Hamburg auf der Bühne. Aktuell setzt sich die Sängerin für Flüchtlinge ein und lässt eine syrische Familie bei sich wohnen.
1 von 2

Sarah Connor steht bei einem Konzert in der Laeiszhalle in Hamburg auf der Bühne. Am 30. Januar ist Sie für ein Konzert in der Flensburger Flens-Arena zu Gast.

 

Die Nachricht Ihrer Absage zum Opernball in Dresden sorgte für Verunsicherung in Flensburg.

shz.de von
29. Januar 2016, 19:14 Uhr

Flensburg | Am Freitag sagte Sängerin Sarah Connor sogar den Dresdener Semperopernball ab, wo sie eine Auszeichnung entgegennehmen sollte. Scheinbar um sich für ihren Auftritt am Folgetag in der Flens-Arena zu schonen.

Zum Auftritt von Sarah Connor am Sonnabend werden rund 5000 Besucher in der Halle erwartet. Bis jetzt stehen alle Signale auf Grün. Dies bestätigte auch Connors Management am frühen Freitagabend.

Restkarten erhalten Sie noch im Kundencenter des Flensburger Tageblatts (Sa. 9 - 14 Uhr), oder ab 18.15 Uhr an der Abendkasse. Kostenlose Parkplätze (P1, P2 und P3) gibt es an der Universität und auf dem Sandparkplatz neben dem Campusbad. Die Parkplätze direkt an der Halle (P4) sind kostenpflichtig.

Das Konzert bildet den Abschluss der Feierlichkeiten zum 150. Jubiläum des Flensburger Tageblatts.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert