Glücksburg : Shetlandpony „Princess“ von der Koppel gestohlen

<p>Seit der Nacht von Sonntag auf Montag ist „Princess“ verschwunden.</p>

Seit der Nacht von Sonntag auf Montag ist „Princess“ verschwunden.

In Glücksburg wird ein Shetlandpony vermisst: Wurde die schwarze Stute „Princess“ gestohlen? Die Polizei ermittelt.

shz.de von
20. April 2016, 14:37 Uhr

Glücksburg | Die Polizei in Glücksburg fahndet nach einem dreijährigen Shetlandpony: Die Besitzer von „Princess“ stellten am Montagnachmittag fest, dass die schwarze Stute von der Weide in Koppellück (Kreis Schleswig-Flensburg) verschwunden war.

Die Rappstute ist zutraulich, aber noch nicht eingeritten. Das Pony hat keine besonderen Abzeichen.

Da die Umzäunung der Weide intakt ist, wird ein Weglaufen des Tieres ausgeschlossen. Es wird vermutet, dass „Princess“ in der Nacht von Sonntag auf Montag von der Koppel gestohlen wurde. Die Polizei ermittelt wegen Diebstahls.

Hinweise werden unter der Telefonnummer:  04631-440697 bei der Polizeistation Glücksburg erbeten.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen