Handball Champions-League : SG Flensburg-Handewitt bereit für das Hinspiel in Brest

Avatar_shz von 22. März 2019, 15:05 Uhr

shz+ Logo
Wiedersehen mit Peter Djordjic: Der frühere SG-Spieler (l.) zählt zu den Stützen bei Brest.
Wiedersehen mit Peter Djordjic: Der frühere SG-Spieler (l.) zählt zu den Stützen bei Brest.

Nach Erreichen der historischen Marke in der Bundesliga rüsten sich die Handballer für die Schlacht bei Meshkov Brest.

Flensburg | Essen, schlafen, ab zum Charterflieger von Sonderburg nach Brest: Nur 45 Stunden liegen zwischen dem Ende der Bundesliga-Partie gegen Bietigheim und dem Anwurf zum ersten Achtelfinal-Spiel der Champions League. Die Handballer der SG Flensburg-Handewitt müssen am Sonnabend (18 Uhr) im Duell mit dem weißrussischen Meister Stress-Resistenz beweisen. Einen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen