Polizei sucht Zeugen : Seit Ende Oktober: 19 Autos in Flensburg und Glücksburg aufgebrochen

shz+ Logo
Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei. /Archiv
Die Polizei warnt: Lassen Sie Taschen, Navigationsgeräte, Jacken, Mobiltelefone und sonstige Wertgegenstände nicht im Fahrzeug liegen!

Bei allen Taten lagen Wertgegenstände sichtbar im Innenraum der Fahrzeuge.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
08. November 2018, 11:12 Uhr

Flensburg/Glücksburg | Seit dem 27. Oktober konnte die Kripo Flensburg 16 Pkw-Aufbrüche in Flensburg und drei in Glücksburg verzeichnen. Ob die Pkw-Aufbrüche von ein und demselben Täter begangen wurden ist d...

luskenlGrgüFucbsrgb/ | tieS dme 27. Obrtkeo oennkt dei ipKor belnugFrs 16 -ckArhwübuefP ni bnlusgeFr udn dier in lgkbrsGuüc hnev.rinzeec bO ide wüuhrc-bAPkef vno nie und sdmneelbe räTet enegagnb wnedru ist tdeizre geGnndeats dre uelE.mgnttrin sDa teleti ied iiloezP am aeogDntsrn mti. ercihS ,ise asds bei nlael aTnet dtgrnetsegäeenW rbstcaih im azFehgur lngae.

Dei Pizoeli tewis in edmsie nhuZmagmasen udfaar nhi, sasd rde zhimennrgnaeruuaF ikne geetrneegi rtO ist, mu teeedgngärsWnte n.auefweabuhrz che,snTa v,Ngagaresietntiäo cnaJ,ek biMtelefnoleo ndu etoisnsg eesetgdWgnetrnä osltnle ntchi mi Fearuhzg nigele ssegelna erwe.nd

mA iFahtctianggeamrt eggne 63.01 Urh ekpatrn eevli urhaezegF ufa dme ktPrazalp ni edr zröe,lniMgahnu leiw trdo ein aeueuLznrgmtn tsn.tdtafa eniE udnteS äspert tseetlln eizw foeahtArur ,seft dass ni reih oustA rchibenoneeg wodren rw.a uAs beiden eaughzenrF wnuedr igeetlz adaHtcenhsn tndee,ewnt dei crhsibta in den mnneuränIne eegelng h.etnat

Ein eguZe rcsaph nneei erd itädncgehGes an dnu eärlrket, dssa er eengg 3160. hrU hwzinces ned ibeden tnberefonef zueargFnhe eein äcninlhme rsPone eeotcbbaht ebha. erD Mnna eabh csih cdutegk ndu ,hbae als re etemebk,r asds er bboetechta rwe,du ied Ftulhc ni tichRugn red Sretaß letlSi bLeie ee.infrfgr Er llso aewt 40 hJare tla eengswe i.nes emudAerß grtu re enie lBielr dun teaht lheitcs dseulkn aHra bHl(la)aetz.g tkeelidBe arw er chna Abennga sde Zegune tim eerni zrcehoawtsrn/ J.ecak

ieLerd ekonnt dre uZeeg bie der kunnAft dre liPoeiz incth herm gnerfentoaf dweren. rE dun erewtei ueZgne rnedew sbhalde tebege,n schi mit edr iKrpo bulngFrse uenrt rde mfueonmeTnler 84401/064 in ubneVgidnr zu enezt.s

TXHLM kolcB | mrtictnoohlBuali rfü lrteiAk

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert