Flensburger Ostufer : Segelyacht kippt um – keine Verletzten

shz+ Logo
Die stolze Yacht bietet ein Bild des Jammers.

Die stolze Yacht bietet ein Bild des Jammers.

Das hochwertige Schiff war bereits für das Winterlager aufgebockt worden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
07. November 2019, 18:15 Uhr

Flensburg | Großes Glück im Unglück für die Mitarbeiter eines Yachtservices am Ostufer: Aus noch ungeklärten Gründen kippte am Donnerstagnachmittag plötzlich eine große Segelyacht um, die bereits für das Winterlager ...

gsrlneubF | eoGsrß Güclk mi üklngUc rfü edi eMiraretibt iesne saevYsichetrc ma ufeOtsr: sAu nohc eneätlngukr nrneGdü pktpei am tatDanterisngnhamogc pihlltczö inee rgoße hSeayceltg um, eid itbrees frü dsa nlrretgWeia ufegacbokt rw.a

 

abiDe sllo se ihsc um inee rhtoeheiwgc YBcaen-utheaet adn.lehn tezerVtl eudrw bei dme wilaecshnlfZ fua edm einBgerdsäbtele .nendima

cahehShndeös idrw imtttrele

itM menei raKn rwude ied tahYc anhßdlceneis ewdrie t.ihacuefterg iWe cohh edr dnsatetnnee hSceand it,s tis chno n.luark

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert