Flensburger Ostufer : Segelyacht kippt um – keine Verletzten

shz+ Logo
Die stolze Yacht bietet ein Bild des Jammers.

Die stolze Yacht bietet ein Bild des Jammers.

Das hochwertige Schiff war bereits für das Winterlager aufgebockt worden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
07. November 2019, 18:15 Uhr

Flensburg | Großes Glück im Unglück für die Mitarbeiter eines Yachtservices am Ostufer: Aus noch ungeklärten Gründen kippte am Donnerstagnachmittag plötzlich eine große Segelyacht um, die bereits für das Winterlager ...

rselngFbu | ßsGero lüGck mi ücknUgl für edi ierebriatMt ienes cvcreithsaYse ma :rsfOtue usA onhc eeänlunkrtg ürdeGnn ieppkt am snnthgtiomrateDaacgn pchiötllz niee eßgro eyghSeltac ,um eid reisbet ürf ads elWgreatrin fbegcuktao wra.

 

abieD lslo es ihcs um eien wcrihoegteh ncueBat-hYeeat naneld.h Vrteztel rudwe bie edm alwhlcfnseZi afu mde tsndebleeiBeägr dnnimae.

ncaShhdesöhe wdri mteitetrl

iMt ieenm ranK wdure die Yhtac nßhdeacsneil diewre ftr.iheugeatc ieW choh edr ttneaedsnen chneSad i,st sit cnoh lukr.na

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert