Ex-Danfoss-Werk : Secops kleiner schwarzer Vorsprung

Das kleine Schwarze soll die Secop-Zukunft sein: Geschäftsführer Mogens Søholm mit dem neuesten Kompressor, der nur die Hälfte des Vorgängers wiegt.
1 von 2
Das kleine Schwarze soll die Secop-Zukunft sein: Geschäftsführer Mogens Søholm mit dem neuesten Kompressor, der nur die Hälfte des Vorgängers wiegt.

Im Jahr drei nach Danfoss geht es bei dem Flensburger Kompressorenhersteller nach oben – vor allem dank des neuen Produkts XV 5.

shz.de von
21. November 2013, 15:27 Uhr

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen