Zahlen vom Samstag : Sechs neue Corona-Fälle in Flensburg: Inzidenz sinkt auf 58,8

Avatar_shz von 10. April 2021, 19:12 Uhr

shz+ Logo
Flensburg gehört inzwischen nicht mehr zu den Corona-Hotspots in Schleswig-Holstein.
Flensburg gehört inzwischen nicht mehr zu den Corona-Hotspots in Schleswig-Holstein.

Sieben Flensburger werden derzeit mit einer Corona-Erkrankung im Franziskus-Krankenhaus behandelt.

Flensburg | Sechs weitere Flensburger haben sich nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Damit steigt die Zahl der Infizierten auf 2084. Von ihnen gelten 1852 bereits wieder als genesen, 39 Infizierte sind verstorben. Der Inzidenzwert sinkt auf 58,8 und ist damit so niedrig wie seit vielen Wochen nicht mehr. Zwei Neuinfektionen haben in der Familie oder de...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen