zur Navigation springen

Alter Kupfermühlenweg : Schwerer Raub auf Taxifahrer in Flensburg

vom

Ein Mann steigt ein und will in den Alten Kupfermühlenweg. Am Ziel angekommen, fordert er die Einnahmen des Fahrers.

Flensburg | In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ist ein Taxifahrer in Flensburg von einem Fahrgast bedroht und zur Herausgabe der Einnahmen gezwungen worden. Der Täter entkam mit einem mittleren Geldbetrag, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Gegen 3.20 Uhr stieg der Fahrgast und spätere Täter in der unteren Apenrader Straße in das Taxi und wollte in den Alten Kupfermühlenweg gefahren werden. Am Ziel angekommen forderte der Täter unter Vorhalt eines „gefährlichen Gegenstandes“ die Herausgabe des Geldes und floh anschließend.

Der Täter wird als kräftig gebaut und dunkel gekleidet beschrieben. Möglicherweise ist der Täter vor Fahrtantritt mit einer weiteren männlichen Person unterwegs gewesen.

Wer zu dem geschilderten Sachverhalt sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Flensburg unter der Telefon-Nr. 0461/4840 in Verbindung zu setzen.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

 
zur Startseite

von
erstellt am 04.Mär.2016 | 11:20 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert