Schulkinowoche: Naturfilme für Schüler im Deutschen Haus

shz.de von
12. März 2015, 15:32 Uhr

Mit der Schulkinowoche kommt das internationale Naturfilmfestival Green Screen vom 18. bis 23. März zu den Schülern. Im Kino 51 Stufen im Deutschen Haus werden acht Naturfilme mit besonderem pädagogischen Wert gezeigt. Lehrer aller Schularten können ihre Klassen anmelden. Filmbesprechungen gibt es im Internet unter greenscreen-macht-schule.com. Folgende Filme werden ausgestrahlt:

> Billig, billiger, Banane – ein Lebensmittel wird verramscht (ab 7. Klasse)

>Die Rückkehr der Raubtiere – Wolf, Luchs und Bär auf dem Vormarsch (ab 5. Klasse)

>Die Tricks der Pflanzen – tödliche Fallen (ab 3. Klasse)

>Geheimnisvoller Garten – Frühlingserwachen (ab 1. Klasse)
>Kleiner Langschläfer hellwach – die Haselmaus (ab 1. Klasse)
>Saubere Energie – das falsche Versprechen (ab 7. Klasse)
>Superhirne im Federkleid (ab 3. Klasse)
>Wilder Planet – Vulkane (ab 5. Klasse)


Reservierungen sind möglich bei Kerstin Borowski (Telefon 04351-47649) oder per Mail an ticket@greenscreen-festival.de. Eintrittspreis: drei Euro für Schüler; Lehrkräfte und Begleiter sind frei.







zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen