Sterup : Schule arbeitet mit Landestheater zusammen

shz_plus
Herzliche Begrüßung mit einem Ständchen der Kinder und von Schulleiterin Birgit Müller (l.) für Generalintendant Peter Grisebach und Theaterpädagogin Claudia Schmidt.
Herzliche Begrüßung mit einem Ständchen der Kinder und von Schulleiterin Birgit Müller (l.) für Generalintendant Peter Grisebach und Theaterpädagogin Claudia Schmidt.

Es sollen Musicals oder kleine Singspiele eingeübt und aufgeführt werden. Dies soll die Persönlichkeitsbildung der Kinder unterstützen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
12. September 2018, 16:52 Uhr

Sterup | Als der Generalintendant des Landestheaters, Peter Grisebach, und Theaterpädagogin Claudia Schmidt erschienen, stimmten 60 Kinder der Heinrich-Andresen-Grundschule einen Kanon an. Der Generalintendant li...

ptSrue | Als dre earaneteidnnntlG eds adaeshnesttr,eL etPer i,Gahscerb ndu tTihpneoreaägagd iadCaul cmihdSt seehci,nnre tstmimen 60 dreKni red chcseuidnrsure-Gnel-ndHrhAine nneei Kaonn an. rDe nartinanneltedGe elßi schi vno erd rihelnöcfh umntSgim eanntskce udn iettmms .eni rE ndu auCiald htmSidc ewran ekeo,mmng mu inene soeaoatrpregitoKnvr hceiwzns edm Ttaeehr und der urperteS ehclSu uz ehcuntrzeni.en Dsa eis edr .02 Vgtarre eserdi rAt – ejocdh red rtese itm ereni hcSleu im lhinendälc uRam, so s.ahberiGc „lrelltuuKe giBuldn tsi nie ricnherzaberutv eTil der cziinhhngteela hitkgircöcesnnte,Pwuikenlls die end leEinnzne uzr tnMugtlgseait selhreeflthaislcgc seezoPrs iäthfgeb“, lterteeruä trigiB lrül.eM etAbsgernt rdeew inee bemrtamsianueZ mti lselonroiefenps rnültneKs cahu an ßahusuisencrlche rten,orenL ewat edm stanetredLe.ha Es olnsel lsiacuMs doer eeinkl nglisiepeS ütbnegei nud tfefaurhgü rdeen,w dnen ei,ds os dei nrEfr,huga kteärs dei ckeöstneihriPl der .dnierK :ülrelM W„ri eunrfe usn fau asd onmmeK von Msien,kur die sun ehri ertetsnnmuI nleervtsol wed,rne esboen iwe uaf eein meblio iunooPrktd esd teaPeurnesphtp an eusrern .“cheSul

zur Startseite