Sterup : Schule arbeitet mit Landestheater zusammen

shz_plus
Herzliche Begrüßung mit einem Ständchen der Kinder und von Schulleiterin Birgit Müller (l.) für Generalintendant Peter Grisebach und Theaterpädagogin Claudia Schmidt.
Herzliche Begrüßung mit einem Ständchen der Kinder und von Schulleiterin Birgit Müller (l.) für Generalintendant Peter Grisebach und Theaterpädagogin Claudia Schmidt.

Es sollen Musicals oder kleine Singspiele eingeübt und aufgeführt werden. Dies soll die Persönlichkeitsbildung der Kinder unterstützen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
12. September 2018, 16:52 Uhr

Sterup | Als der Generalintendant des Landestheaters, Peter Grisebach, und Theaterpädagogin Claudia Schmidt erschienen, stimmten 60 Kinder der Heinrich-Andresen-Grundschule einen Kanon an. Der Generalintendant li...

rteSpu | lAs edr ittdenelnranaeGn sde asseanLteh,ertd eretP Grehib,sac ndu rngaäoietdTaehpg udalaCi iSdtmhc si,eecnhrne mmseintt 60 rinKde der HshnneulisenuGri-necdrdc-hAre ennie nKano an. Der nlrnteteeniaGnda liße cihs von der hnileöhfcr nmiutSgm kntesncae und tmtisem ein. Er dun uCdlaai mdiStch eanwr em,meogkn mu inene errgsovrinoKettaaop hicnswez mde Terteah udn red pueterrS Seulch uz itcn.nernehuze Das ise der 0.2 regtrVa dieres rAt – eohcdj red esetr mti rneei hluSce im nälinhclde ,uamR so Gabhce.isr l„tKereluul iuBlgnd ist eni hranretczeviubr Teli red lhcngeeihtazin w,incenuretsknlPktlhöegscii die den ienEeznln zur slaMuggteitnt isglstclhfheeerlac zPeroess ,gihefätb“ uträerlete itgBri Ml.reül Anseretgbt ewrde enei eumbnmsatiZare mti eersnsofilnpoel snlürnetK ucah an sßuunihcrheaslec oetnrr,Lne atwe dem reada.heesttLn Es olelsn clsuisaM doer enklei eiinslepgS egünbeti und füfehatgur ,weendr nend sde,i so ied ugarfh,Enr retksä edi ertinkshiöcePl red niKr.de rleMül: r„iW ernefu usn ufa asd Kmomne nvo se,irnuMk dei nus rhei Isuttnrenem elnstreovl e,rwnde bsenoe ewi ufa neie eomlbi rkoniPutod eds etpanrtehspueP an nreusre hScu.l“e

zur Startseite