Zwischen A7 und Flensburg-Rude : Schlechte Witterung – Bauarbeiten auf der B200 verlängern sich

Avatar_shz von 24. Juni 2019, 14:00 Uhr

shz+ Logo
Die Bauarbeiten auf der B200 sollen noch bis zum 30. Juni andauern.
Die Bauarbeiten auf der B200 dauern weiter an.

Durch die heftigen Niederschläge der vergangenen Woche konnten einige Arbeiten nicht wie geplant ausgeführt werden.

Flensburg | Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV.SH) teilt mit, dass die Arbeiten an der Anschlussstelle Flensburg-Süd abgeschlossen wurden. Seit Montag um 6.30 Uhr können die Verkehrsteilnehmer wieder regulär von der Osttangente (B199) auf die Westtangente (B200) in Richtung Husum/A7 fahren. Weiterlesen: Flensburgs Autofahrer verzweife...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen