NSU-Ausstellung in Flensburg : Schautafel im Rathaus beschmiert

shz+ Logo
Die Ausstellung
kann noch bis zum 24. Oktober in der Bürgerhalle des Rathauses in Flensburg
besucht werden.

Die Ausstellung kann noch bis zum 24. Oktober in der Bürgerhalle des Rathauses in Flensburg besucht werden.

Die rechtsmotivierte Botschaft wurde bereits vor der Eröffnung auf eine der Tafeln gekritzelt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
17. Oktober 2018, 10:30 Uhr

Flensburg | Die Ausstellung „Die Opfer des NSU und die Aufarbeitung der Verbrechen“ im Flensburger Rathaus ist Opfer von rassistischen Schmierereien geworden. Wie erst jetzt bekannt wurde, fand die Tat wenige Stunden...

suegFblnr | eDi sllueAsutgn Di„e erpOf eds NSU und eid uaubringAfte dre rV“eenebhrc im esulnbrFger auhatsR sit eOrpf von atssriishnsce nerSmieeecihr degonwre. Wie ster teztj eknntba ,druwe afdn die Tta einewg denSntu orv der rEfnugfnö am .2 ktebrOo .tatts Afu neie der fnalueShcat wedru itm erwcarhsz cfSrtih das roWt “„Bobm enebisreh.cg cigtenhss„A erd ,asTcehta assd der USN uhac rfü rheemre nhasegbemäncoBl vrwreacoltnhit ,ist its edsi hseric nike uZfl“a,l keälrt r aKi nltatnm,oS teareBr ieb rb„Zae – mZurnet rfü eBeftnfroe hcerrte gfrneAf.“i Dei setcieerbhm hlceuaSaft essaefbt hisc itm dem lckiShsac erd eOfpr des .NUS

i De tftsoachB eurdw näcuszth rhcdu eeinn teltZe imt edr tuAcfhrfsi en„Ki ltazP frü ss“Rsimaus edeücbk.rt Am ontaMg etnnok eid säiteeghbcd lTefa hclßsleicih hcudr eeinn hdNrkaccu eeszrtt ,ewdern churdwo hodejc leuzzäicsht Ktsnoe rfü dei onagrieOtsrna ndtetnsnae .disn  onV tomntnSla dwir ied Siitoutan roaeeednfnmgßl es:nbchbreei uAhc„ ni ssewllg-hcotSHeini kmmot es immer eridew uz hnrcete udn nisashcresits .attawlGente Es ist ihgcitw, ssda ide tselGalchfes edi repfO selrhco taTne ihctn ilnlae slsät dnu eüghtiMlf imt dne elernnHbbniteei itgez. Die ueutlssnlAg ttsell niene ihcewntgi grieaBt zru errgEniunn na edi prfeO eds NUS .dr“ a ufA 24 thnSfealauc nedwer dei eBinfrgaio dre fpdesToore asteeihrmtti dun das eNkwtzer dse UNS beletute.hc eDi sletalWudegsunanr reudw stei 3012 esterbi an übre 107 rtneO sbnedtwieu .egzgite

chNa lFrubsnge htloen ise das lieaRgoen rtgatmeeaBsun enegg sumRstsetihrcemxe red OWA dun breZa„ – mtZnure für eerBnfotef rrhtece r“nfige. fA ieD tlugeAsunsl nakn cnoh bis uzm 2.4 terObko ovn Mtnoag bis Frgeait ni dre tZie nov .803 sbi 71 rUh in red lrgBraühlee sed esutRasha ni eubsnlFrg cbehtsu wrn.dee aearPlll srtatet ma 8.1 ktreObo ni erd o-lUweKintIC in nlrgFbuse die ml-iF nud äererhhisscpeG Wi„r sesnüm !..rne.de Üebr s!a.imR“usss

Ein sumhZsscuanemls onv keAtvni uas erd ,hetlüncisfgllhiF end Mbieernitatr sed ntsBrgmatseaeu gneeg sReetrsumceihxmst dnu Areuntke red sciflZghevltileas cmteöh mi hmneRa erd reel„rIttlulennku cnhW“eo zu ieenr tcrheiskin engnuizrtAnesudase imt ssuRmsasi danene.li

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen