NSU-Ausstellung in Flensburg : Schautafel im Rathaus beschmiert

shz+ Logo
<p>Die Ausstellung
kann noch bis zum 24. Oktober in der Bürgerhalle des Rathauses in Flensburg
besucht werden.</p>

Die Ausstellung kann noch bis zum 24. Oktober in der Bürgerhalle des Rathauses in Flensburg besucht werden.

Die rechtsmotivierte Botschaft wurde bereits vor der Eröffnung auf eine der Tafeln gekritzelt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
17. Oktober 2018, 10:30 Uhr

Flensburg | Die Ausstellung „Die Opfer des NSU und die Aufarbeitung der Verbrechen“ im Flensburger Rathaus ist Opfer von rassistischen Schmierereien geworden. Wie erst jetzt bekannt wurde, fand die Tat wenige Stunden...

gsbuelrnF | eiD nelsuusglAt D„ei perOf sed NUS nud eid gAeubfaintur edr hcrbVeene“r mi rsgnbueerlF taasuhR sti fpOre nov hcrssssietina eerhecimSenir d.owenegr iWe ters jtzet ntbaenk urwd,e anfd ide taT wiegne ntundSe ovr der öfnrfEung am .2 obkrteO .attst uAf eien red aaeucSthfnl ruewd mit rzewcshar htfircS ads otrW bomB“„ n.reegiscbhe cseAhgtin„s dre aas,hcteT ssad edr NUS hcau rfü meherer hcelegaBbnnmosä wlteronivtahcr i,st sit eisd reshci knei “,luflaZ trek lär iaK nn,Stalmto eterBar eib Zb„rae – rnemuZt frü ntfrofeBee echetrr giAf“ef.nr iDe iheetmcsreb Sfalacehtu ebtsafse scih tmi mde lscikcSah edr efrpO dse SNU.

Die  ohBstcaft wdreu czähstnu hrdcu ennei leettZ tmi erd Aischtffru nieK„ Pltaz üfr sisaus“Rms tbckdeüe.r mA nMtoga enknot ied seäigbchedt aelTf sßhleiichcl udrch eenin ucdhrNkac teerszt rd,nwee cruwdoh dhceoj ätsczhlizue Kensot üfr die gnresratiaOno sdntenntae sidn. o Vn tSlntanmo dwir die atntSoiiu ernmgfoßelnead ceebsnhe:bri huc„A in teic-siwhSHlnoegsl motkm es immre idrwee uz ehentrc udn scaiirssehnst tlGntetweaa. sE ist cwthii,g dsas die aleGlfchsste ide frpeO oschrle taTen itnhc ilenla stsäl dun tghfeiMül imt ned leHrineitebbenn ite.zg Die snlugAulste lstelt ennie ciitnhegw artgeBi urz greinnrEun an ied eOpfr eds NUS r“da.  fAu 42 ftlecaahunS ewednr die iinBogfrea dre doeTprosef mtrsitetheia und ads zwekrNte eds NSU elebtetc.hu Die usltnWegdeanurlas wrdue stei 2103 resibet na ebür 017 tnreO stendbuwie tgeeig.z

aNhc esgFnrlbu lnetho ise sad Rgnoeeila aemuBgtretans ggnee Rscxtserumesheitm dre WOA udn e„arZb – ruZmetn ürf eoBferentf trheecr f “gn.rAfei ieD tnsguuleslA knan chon bsi umz 2.4 ekOtbor nov agMtno bsi geFrati ni dre etZi von 803. isb 17 rUh ni der lrhrüeaglBe des saRaethus ni slbngeuFr etsbcuh .derewn Plellaar setratt ma .81 tkeborO in red lwKtUeoI-nCi ni urFnsglbe eid -Film ndu eephräeGsicrsh Wir„ snsüem e.e!d.nr. rÜeb ssRms“si.!ua

iEn ssZmnumshlsaeuc onv enAvkit usa edr hsenF,tlilgilfcüh den eriMiaetntbr dse ertusmnstgBaae gegen eeRritmxumhecstss udn Akenutre dre gslhZlfialsviecet mchetö im mheRna rde „nekrnllIleteutur coh“Wen uz einre ieistcnrhk dsgeitAurnazuennes mti Rmsiussas .dennaeil

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen