Scharfer Schuss

iwersenht290818-messerpolizei-12

shz.de von
29. August 2018, 17:41 Uhr

Nur ein scharfer Schuss ins Bein aus einer Polizeiwaffe konnte gestern früh einen 44 Jahre alten Polen stoppen, der sich mit zwei Küchenmessern auf den Norderhofenden vor dem 1. Revier schwere Verletzungen zufügte. Sein Zustand ist nach einer Not-OP stabil.

Seite 7

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen