Saison beginnt wieder im Culturgut

von
13. August 2018, 14:39 Uhr

Seit heute ist der Ticketschalter im Culturgut in Weiche wieder besetzt. Die ersten Veranstaltungen sind bereits ausverkauft (darunter die Mr. L Memorial Party Part 9 am 1. September). Karten hingegen gibt es für das Zusatzkonzert des „Glashauskonzerts“ mit Richard Wester, Georg Nussbaumer und Peter Pichl (Bass) am 8. September um 19 Uhr. Die drei Musiker spielen mit Streichern des Schleswig-Holsteinischen Sinfonieorchesters und stellen deren neue CD vor (Einlass ist ab 18 Uhr, freie Platzwahl).

Der nächste Überraschungsabend findet am 12. September um 19 Uhr statt (Eintritt frei), schon um 17.30 Uhr beginnt die Vernissage von Margrit Bühring unter dem Titel „Vielfalt der Farben und Formgebung“.

Am Freitag, 14. September, um 19 Uhr ist der Illusionist und Sprachwissenschaftler Dr. Harry Keaton mit seiner Show „Das magische Klassenzimmer“ zu Gast im Culturgut (Einlass ab 18 Uhr, Resttickets erhältlich).

Am Sonntag, 16. September, präsentieren Rotary Club Flensburg und das Culturgut unter dem Motto Junge Klassik die Musiker Alexey Stadler (Violoncello) und Evgeniya Kleyn (Piano). Sie spielen Stücke von Beethoven, Debussy und Shostakovich (ab 18 Uhr).

Der norddeutsche Singer & Songwriter Björn Paulsen gastiert am Sonnabend, 22. September, um 19.30 Uhr mit seiner Band im Culturgut und bringt sein neues Album „Ballon“ an diesem Tag heraus und mit. Es sind noch Tickets im Vorverkauf erhältlich.

Eine musikalische Stadtführung durch die französische Hauptstadt unternimmt das Duo Pariser Flair mit seinen Gästen am 23. September ab 19 Uhr im Culturgut. Die französische Opernsängerin Marie Giroux singt Opern und Operetten, aber auch Musicals und Chansons. Jenny Schäuffelen ist Pianistin und kann auch das Akkordeon bedienen.

Für die Wenn-Schon-Denn-Schon-Weihnachtsshow von Broschmann & Finke in Weiche – 11. bis 16. Dezember – gibt es ebenfalls schon Tickets.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen