Flensburg : Rollerfahrer bei Zusammenprall mit Auto schwer verletzt

Der zerstörte Roller liegt auf der Straße.

Der zerstörte Roller liegt auf der Straße.

Der Autofahrer übersah beim Abbiegen offenbar den ihm entgegenkommenden Rollerfahrer.

shz.de von
07. August 2018, 20:12 Uhr

Flensburg | Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto ist ein Roller-Fahrer am Montagabend auf der Apenrader Straße in Flensburg schwer verletzt worden. Vermutlich hatte der Autofahrer beim Abbiegen das Zweirad übersehen.

Nach ersten Erkenntnissen war der Autofahrer stadteinwärts unterwegs und wollte in Höhe Alter Kupfermühlenweg nach links auf einen Parkplatz abbiegen. Er rammte den ihm entgegenkommenden Roller. Dessen Fahrer stürzte und wurde mit schweren Verletzungen in die Notaufnahme eingeliefert.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert