Flensburg : Rinderkoppel bei Adelby: Immer wieder wird der Weidezaun mutwillig zerstört

Avatar_shz von 05. Mai 2021, 16:33 Uhr

shz+ Logo
Gilbert Kerlies-Rasmussen muss den Weidezaun immer wieder reparieren.
Gilbert Kerlies-Rasmussen muss den Weidezaun immer wieder reparieren.

Hundehalter stehen in Verdacht, den Zaun der Ausgleichsfläche zwischen Preesterbarg und Küsterlücke zu beschädigen.

Flensburg | Wenn Gilbert Kerlies-Rasmussen als zuständiger Bewirtschafter zu der mit Rindern beweideten Ausgleichsfläche zwischen Preesterbarg und Küsterlücke fährt, steigt er schon mit einem unguten Gefühl in sein Auto – denn regelmäßig wird der Weidezaun von Menschen beschädigt oder gar zerstört. „Heruntergedrückte ober abgerissene Drähte sind noch die harml...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen