zur Navigation springen

Sportereignis in Bildern : Rekorde beim Glücksburger Fördecrossing

vom

Beim 16. Internationalen Glücksburger Fördecrossing regnete es wieder Rekorde. Der Hamburger Sebastian Barsch schaffte die 3000 Meter lange Freiwasserstrecke am schnellsten.

shz.de von
erstellt am 12.Aug.2013 | 04:37 Uhr

Glücksburg | Das 16. Internationale Glücksburger Fördecrossing kann wieder Rekorde verzeichnen. Katharina Stephan vom Hamburger Schwimmclub unterbot mit 35:43 Minuten die bisherige Bestzeit bei den Frauen. Sie hatte das Glücksburger Ufer direkt nach Sebastian Barsch erreicht. Der Schwimmer vom HT 16 Hamburg Triathlon-Team schaffte die 3000 Meter lange Freiwasserstrecke in 34:27 Minuten. Ihm folgten Karsten Sasse (HAT 16) mit 36:06 Minuten und Sven Teegen (SV Wicking Kiel) mit 36:19 Minuten. Kurz darauf erreichte Jana Burkard (SGS Hamburg, 36:33) das Ziel. Dritte Frau wurde Kea Körner (DLRG Wedel, 38:48).
Das Sportfest am Strand in Glücksburg-Sandwig bereiteten mehr als 100 Helfer der DLRG Glücksburg vor. Viele Sponsoren unterstützten wieder die Veranstaltung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen