Flensburgs Europaabgeordneter : Rasmus Andresen: „Ich werde Ursula von der Leyen nicht wählen“

shz+ Logo
Fordert mehr Engagement für Klimaschutz: Rasmus Andresen.
Rasmus Andresen wünscht sich Margrete Vestager als EU-Kommissionspräsidentin.

Der Grünen-Politiker wünscht sich einen neuen Vorschlag für das Amt des EU-Kommissionspräsidenten.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

JulianHeldt_5837.jpg von
11. Juli 2019, 08:53 Uhr

Flensburg/Brüssel | Am Mittwoch stellte sich Ursula von Leyen als Kandidatin für das Amt der EU-Kommissionspräsidentin bei den Grünen im Europa-Parlament vor. Flensburgs Abgeordneter Rasmus Andresen zeigte sich anschließend ...

s/rFlsbBsgeurnelü | mA hoittMwc sleeltt hics lrsuUa onv Lenye als idindnKtaa frü asd mtA red iitep-UmonKsssännmrdioiEs ebi dne enGnrü mi -onrrpPaatualEem rv.o rsgbFeluns eebntoArrgde Rmasus enArdsne eztgei shci idescnßlhean :tätuhsncet

cIh nnak ndu redwe ise nhtci zru nmrsnsdotieiimäosispnK ehn.wlä uhcA wenn uraF onv dre Lyene enei rekiseonavtv ndiainaKtd t,is tehtä chi mir merh nge .wtsühc

Sttta üebr uprocpe-ihesräo rteieneMhh zu d,eearnhnlv chmae cihs nov erd eLeny mov gnrncesahui ispettiniesrMeändrn rtkoiV nObar bginh.gaä u„arF nvo red yLene chemtö ibseetr bsonhslecsee eemKializl ahnc nunte eikengrorri, chtma eneki eAgussan zru rgnäSukt dse seihoäpncEru Psmretnaal und tah eekni aerlk Hgtunla regbngeeü koiVrt r.nOab iSe its otism üfr snu ünGer nciht ,wäa“bhrl äegrter ihsc eesd.nAnr

erD niikerGüotnePlr- tüwshnc shic nov dne lromitzkSnaeaoed dnu brinelaLe einne neuen hlscarVgo frü dsa Atm esd n-etom.ässpsirdsmeiKiUnEno Dei„ Däinn rMeeagtr asgetrVe äewr iene guet iiotodsmkm,Knn“pdriaas so ernes.dAn

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen