zur Navigation springen
Flensburger Tageblatt

23. Oktober 2017 | 11:57 Uhr

B 199 Flensburg : Radfahrerin angefahren

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

An der Kreuzung Kauslundhof übersieht ein Autofahrer offenbar die Radfahrerin, die vorfahrtsberechtigt ist. Der Unfall passierte auf der Nordstraße.

shz.de von
erstellt am 29.Aug.2013 | 00:35 Uhr

Gestern morgen gegen 6.50 Uhr wurde eine Radfahrerin auf der Nordstraße an der Kreuzung Kauslundhof von einem Opel Astra angefahren. Die 72-jährige Fahrerin des Opel fuhr auf der B199 in Richtung Wees und wollte an der Kreuzung Kauslundhof abbiegen. Hierbei übersah sie offenbar die vorfahrtberechtigte 43-jährige Radlerin auf ihrem Fahrrad im Kreuzungsbereich – und es kam zur Kollision.

Die Radfahrerin stürzte und verletzte sich leicht. Ein Rettungswagen versorgte die Frau vor Ort und brachte sie anschließend in ein Krankenhaus. Bedeutender Sachschaden entstand nach Mitteilung der Polizei nicht. Beamte des ersten Reviers nahmen den Unfall auf.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen