zur Navigation springen

Schifffahrtsmuseum Flensburg : Pütter und Wind in New York

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Die Schauspielerin Katharina Pütter und der Kontrabassist Martin Wind begeisterten ihr Publikum.

shz.de von
erstellt am 18.Okt.2017 | 18:54 Uhr

Ausverkauftes Haus im Schifffahrtsmuseum: In heimeliger Atmosphäre verquirlten die Schauspielerin Katharina Pütter und der Kontrabassist Martin Wind – beide stammen von hier – sehr gekonnt Literatur und Musik zum Thema New York – zum Beispiel mit einer Story von Dorothy Parker aus den 30er Jahren und Jazz-Standards mit Bezug zum „Big Apple“. Das Publikum war begeistert.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen