Flensburg : Polizeieinsatz: Drogenkontrolle am Südermarkt

Avatar_shz von 19. April 2021, 18:15 Uhr

shz+ Logo
Die Polizei durchsucht Personen am Südermarkt Flensburg nach Betäubungsmitteln.
Die Polizei durchsucht Personen am Südermarkt Flensburg nach Betäubungsmitteln.

Die Polizei kontrolliert Personen, die sich regelmäßig am Südermarkt aufhalten, auf Drogen.

Flensburg | Montagvormittag machte die Flensburger Polizei eine großangelegte Drogenkontrolle am Südermarkt. Es wurden rund 45 Personen kontrolliert. Viele von ihnen hatten illegale Betäubungsmittel und verschreibungspflichtige Medikamente dabei. Insgesamt wurden 14 Strafverfahren wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittel- und das Arzneimittelgesetz eingeleitet....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert