Flensburg : Polizei zieht mehrere alkoholisierte Fahrer aus dem Verkehr

Avatar_shz von 05. Oktober 2020

Unter den Kontrollierten war auch ein 31-Jähriger, der mit einem fünfjährigen Kind und gut einer Promille unterwegs war.

Flensburg | Am vergangenen Wochenende gingen Beamte der Polizei Flensburg mehrere Autofahrer ins Netz, die unter dem Einfluss von Alkohol oder Betäubungsmitteln standen. Das teilt die Polizei am Montag mit. Demnach hielten die Polizisten bereits am Freitag um 15 Uhr einen Pkw an, der in Schlangenlinien fuhr. Der 31-jährige Fahrer war mit einem fünfjährigen Kind un...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert