Gesperrte Grenzübergänge : Polizei Flensburg rät: Bei Fahrten nach Dänemark nicht dem Navi folgen

Avatar_shz von 24. Juli 2020, 10:19 Uhr

shz+ Logo
Immer wieder samstags entsteht Stau vor dem Grenzübergang an der A7.
Immer wieder samstags entsteht Stau vor dem Grenzübergang an der A7.

Besonders an den Wochenenden staut sich der Verkehr. Doch ein Ausweichen lohnt sich nicht: Die kleineren Grenzübergänge sind gesperrt.

Flensburg/Harrislee | Die Polizei Flensburg warnt davor, bei der Fahrt zum Ferienhaus oder zum Tagesausflug nach Dänemark auf kleinere Routen auszuweichen. Für das bevorstehende Wochenende und der damit verbundenen Anreise von Urlaubern nach Dänemark wird dringend empfohlen, auf den Hauptanreiserouten zu bleiben und die bekannten und geöffneten Grenzübergänge an der A7, der...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen