Kultur in Flensburg : Platz für Wohnungen: Stadt will Kühlhaus in den Schlachthof verlagern

Avatar_shz von 23. Februar 2018, 07:02 Uhr

shz+ Logo
Baulich schlechter Zustand: Kann der Schlachthof für das Kühlhaus fit gemacht werden?
Baulich schlechter Zustand: Kann der Schlachthof für das Kühlhaus fit gemacht werden?

Neue Idee für eine Verlagerung der Kulturwerkstatt vom Güterbahnhof in die Neustadt.

Flensburg | Der Konflikt ist nicht neu: Die Stadt möchte im Bahnhofsumfeld, vor allem auf den früheren Flächen des VfB Nordmark, rund 500 Wohnungen bauen, während die Kulturwerkstatt Kühlhaus genau dort bleiben möchte. „Dann müssten wir einen Lärmschutzwall errichten und könnten höchstens dreigeschossig bauen“, fürchtet Axel Kohrt, Vorsitzender des Umwelt- und Pla...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen