zur Navigation springen

Müll in Flensburg : Plastikmüll in Massen an der Stillen Liebe

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Illegale Abfallentsorgung in der Gartenkolonie

shz.de von
erstellt am 24.Okt.2017 | 12:39 Uhr

Es muss zwischen Sonntagabend und Montagmorgen passiert sein. Als gestern die ersten Kleingärtner ihre Parzellen in der Stillen Liebe in der Nähe der Marienhölzung aufsuchen wollten, trauten sie ihren Augen nicht: Direkt vor den Eingang der Kolonie hatte jemand rund zwei Kubikmeter Kunststoffprofile abgekippt. Die Kleingärtner vermuten, dass es sich dabei um die abgelösten Isolierungen von Kupferrohren für Wasserleitungen handelt.

Und damit nicht genug. Nur etwas weiter, am Grünen Weg, fanden die Anlieger ein gutes Dutzend dunkelgrauer Plastiktüten, die ebenfalls Isolierungsmaterialien für Rohrleitungen enthielten.

Die Kleingärtner am westlichen Stadtrand berichteten weiter, sie hätten sofort die Polizei alarmiert, die den Fall aufgenommen hat und danach auch das Technische Betriebszentrum (TBZ) zwecks Entsorgung einschalten wollte.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen