zur Navigation springen

Handewitt : Planeten-Lehrpfad: Zwei Kilometer bis zum Neptun

vom
Aus der Redaktion der Schleswiger Nachrichten

An der Gemeinschaftsschule Handewitt wurde ein Planetenlehrpfad eröffnet.

Handewitt | An der Gemeinschaftsschule Handewitt, am nördlichen Ende des Busparkplatzes, wurde ein Planetenlehrpfad eröffnet. Ein gelber Gymnastikball stellt die Sonne dar. Viele Schüler, darunter die Klasse 6b, schritten den Weg ab, der das Sonnensystem im Maßstab 1:2 Milliarden umfasst. Lea Ewald, Svea Zankl, Marcel Breitkopf, Lenard Zelz und Maurice Meyer staunten über die Dimensionen und die geringen Größen der Planeten. Der Merkur war nicht mehr als ein Stecknadelkopf, die Erde ein Element einer Perlenkette, und der Jupiter immerhin ein Tennisball. Und zum Neptun mussten die Schüler 2,2 Kilometer laufen und landeten kurz vor den Toren Ellunds. 20 junge Flüchtlinge, die die Handelslehranstalt in Flensburg besuchen, hatten den Planetenlehrpfad erstellt.

zur Startseite

von
erstellt am 02.Feb.2017 | 12:18 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen