zur Navigation springen

Zentralklinikum Flensburg : Pendelparkplatz Peelwatt?

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

CDU für Prüfung einer direkten Anbindung des Klinikgeländes an die Osttangente

shz.de von
erstellt am 28.Okt.2017 | 10:10 Uhr

Die CDU will eine Zufahrt zum geplanten Zentralklinikum Peelwatt direkt von der Osttangente prüfen. Diese Option ist in der bisherigen Planung nicht vorgesehen, weil sie durch geschützte Ausgleichsflächen (Bild rote Fläche 1) führen würde und befürchtet wird, dass die Genehmigung des Landes für einen weiteren Knoten an der Osttangente langwierig wäre. Konkret beantragt die CDU, genau diese Frage mit dem Land zu sondieren. Zudem soll geprüft werden, ob man einen Teil der Ausgleichsfläche (Ökokonto) nicht verlagern könnte.

Die kürzlich beschlossene Planung sieht die komplette Verkehrserschließung über den Marie-Curie-Ring vor. Lediglich für Rettungswagen soll es eine Not-Zufahrt von der Osttangente und direkt von der Eckernförder Landstraße geben.

Auch die IHK wünscht sich für das Zentralkrankenhaus, das 2025 fertig sein könnte, eine bessere Verkehrserschließung und bringt neue Aspekte ins Spiel. „Bereits ebei der Planung der Zufahrtswege ist auf eine klare Trennung zwischen Pendlerverkehren, Verkehren des Gewerbegebiets sowie den Fahrtwegen für Rettungswagen zu achten, um wechselseitige Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten“, sagt Uwe Möser, Präsident der IHK Flensburg. Eine direkte Anbindung über die Osttangente dürfe daher nicht von vornherein ausgeschlossen werden.

Möser sieht in dem Planverfahren vor allem Erschließungspotenzial für den Bahnhof: „Zur besseren Verknüpfung zwischen Schienenpersonennah- und Straßenverkehr plädieren wir für den Bau eines Pendlerparkplatzes mit ausreichenden Kapazitäten. Die vorhandenen Parkplätze am Bahnhof sind nur über die Innenstadt zu erreichen, außerdem reicht das Angebot bei weitem nicht aus.“ Als geeigneten Standort bringt Möser das Gelände des ehemaligen Betriebswerks an der Straße Peelwatt ins Spiel (Bild rote Fläche 2) ; diese Fläche ist allerdings einige hundert Meter vom Bahnhof entfernt.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen