zur Navigation springen
Flensburger Tageblatt

16. Dezember 2017 | 03:07 Uhr

Paten schaffen Glücksmomente in der Schule

vom

shz.de von
erstellt am 16.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Schafflund | Sieben Senioren aus Schafflund haben sich zusammengeschlossen, um den Grundschülern zu helfen. Als Paten kommen sie jede Woche zwei Stunden in die Schule, um mit ihnen zu lesen oder zu rechnen. Dabei kommen alle Kinder in den Genuss einer individuellen Zuwendung und Förderung. Patin Gitta Carstens (Foto, mit Jerrik Mathies Voit, l., und Hennis Jorge Nissen aus der zweiten Klasse) ist eine der Ini tiatoren der Partnerschaft. "In der heutigen Welt muss sich das Lesen gegen viele andere Freizeitaktivitäten durchsetzen", weiß die Uni-Mitarbeiterin. "Es macht mir viel Freude, wenn ich sehe, dass auch dank unserer Mithilfe die Kinder auf einmal das Spannende am Lesen entdecken." Die Paten sähen sich nicht als Lehrkraft, "die Kinder dürfen uns mit Vornamen und mit ,Du anreden". Grundschul-Koordinatorin Helga Böwardt freut sich, dass den Schülern diese "glücklichen Momente" ermöglicht werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen