Pastorin wechselt in die Seniorenarbeit

ql-tauscher

von
27. Januar 2014, 00:31 Uhr

Mit einem Regionalgottesdienst in der Sankt Jacobi Kirche von Süderbrarup entpflichtete die Quellregion Regionalpastorin Ulrike Lindemann-Tauscher von ihren Aufgaben. Sechs Pastorinnen und Pastoren, darunter Propst Helgo Jakob, gaben ihr dabei das Geleit. Ulrike Lindemann-Tauscher übernimmt im Kirchenkreis den Bereich „Innovative Seniorenarbeit“. Ihre Abschlusspredigt stellte sie unter das Thema „Perspektivwechsel“. Denn durch ihre bisherigen drei Pastorenstellen habe sich ihr Blick sehr geweitet und auch in ihrer Umgebung habe sie diesen Perspektivwechsel bemerkt. Seelsorgerisch gesehen würde sich auch ihre Arbeit nicht übermäßig ändern. „Denn meine Predigtstellen bleiben Böel, Süderbraruop, Loit, Norderbrarup, Boren und Ulsnis, die Orte der Quellregion“, schloss sie.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen