Flensburg : Osttangente: Autofahrerin landet beim Abbiegen auf der Leitplanke

shz+ Logo
Der Wagen musste von einem Abschleppunternehmen geborgen werden.

Der Wagen musste von einem Abschleppunternehmen geborgen werden.

Das Auto musste von einem Abschleppunternehmen von der Leitplanke gehoben werden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
13. Januar 2020, 18:31 Uhr

Flensburg | Eine Frau ist am Montagnachmittag auf der Nordstraße mit ihrem Auto ins Schleudern geraten. Sie war mit ihrem Kind unterwegs und wollte laut Polizei nach links auf die Osttangente in Richtung Kappeln abbi...

nebgFrlsu | ienE rauF tis ma ohcaaMigntgmattn afu erd reßartdNos mit mheir Auto isn enlhecrSdu ar.geten eSi awr imt ermih idKn tgesernwu dun leltow utla leizoiP canh snikl auf ide tOtsgtaenne ni hitcnugR Kpaepnl bnegebia, rorelv ide olKrnteol rbüe inreh kPw dnu mak fua dre eatLeilknp zum sa.nltdliSt

ztetelrV werud bie edm fllnaU iem.dnna rDe eanWg estsmu vno nemie Atheplmpuenrebncnesh nvo red elektpLnia eongehb newe.dr

HTXLM lBcko | lBtituolonarmhci frü rAtelk i

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert