Flensburg : Osttangente: Autofahrerin landet beim Abbiegen auf der Leitplanke

shz+ Logo
Der Wagen musste von einem Abschleppunternehmen geborgen werden.

Der Wagen musste von einem Abschleppunternehmen geborgen werden.

Das Auto musste von einem Abschleppunternehmen von der Leitplanke gehoben werden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
13. Januar 2020, 18:31 Uhr

Flensburg | Eine Frau ist am Montagnachmittag auf der Nordstraße mit ihrem Auto ins Schleudern geraten. Sie war mit ihrem Kind unterwegs und wollte laut Polizei nach links auf die Osttangente in Richtung Kappeln abbi...

bulsnegFr | einE rauF tsi ma amaggtnnttoihMac auf edr soßrNetard itm ihemr tAou isn hdlreneuSc rtg.eane Sei war mit hemir Kdni egurtenws udn wleolt altu Pzeolii chna islnk afu edi etaegOtnnts in uiRtcgnh lpnpKea ,gbeaeibn vrrloe edi lolnrKteo über eihnr wkP ndu mka fua edr tLnlpakeie umz sidlStat.nl

lttVerze udrwe bie dem fallnU idm.enan erD anegW metsus vno einme ceuhtpenseepmbhlrAnn von erd aLlekeipnt eboegnh e.wndre

MLXTH olkBc | hliuaincBoomlttr üfr eArlik t

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert