zur Navigation springen

OstseeMan: Erst Abkühlung, dann Hitzeschlacht

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 03.Aug.2014 | 19:15 Uhr

Um kurz nach 7 Uhr gestern früh kochte die Förde vor Glücksburg: Massenstart beim OstseeMan! Nach der Abkühlung wurde es heiß. Der Rostocker Christian Nitschke stellte trotz der Hitze in 8:24:41 Stunden einen Streckenrekord auf und siegte zum fünften Mal. Bei den Frauen lag Almuth Grüber (Mannheim) vorn. Seite 10 & Sport

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert