„Ironman“-Triathlon in Glücksburg : Ostseeman 2015: Der Wettkampf im Livestream

Ostseeman: Till Schramm
Foto:
1 von 2
Das ist der neue Ostseeman: Till Schramm kam nach 8 Stunden und 37 Minuten ins Ziel.

3,8 km Schwimmen, 180 km Radfahren und 42,195 km Laufen: 1500 Athleten treten heute beim Ostseeman-Triathlon an. shz.de überträgt den Wettkampf im Livestream.

shz.de von
02. August 2015, 06:00 Uhr

Glücksburg | Der Ostseeman 2015 steht fest: Till Schramm ist der Sieger des 14. Ostseeman. Mit einer Gesamtzeit von 08:37:28 kam er als erster ins Ziel. Platz zwei geht an Thijs Koelen mit einer Gesamtzeit von 08:44:48, Platz drei belegt Christian Nitschke mit einer Gesamtzeit von 08:54:03.

Bei den Frauen schaffte es Beate Görtz als erste ins Ziel (09:28:24), Platz zwei geht an Julia Bohn (09:48:22). Bronze holte Tina Gebhardt mit einer Gesamtzeit von 10:08:55.

Das erste Augustwochenende gehört in Glücksburg den Triathleten. Zum 14. Mal richten Initiator Reinhard Husen und sein Organistions-Team am Sonntag den Wettkampf über die Langdistanz (wie beim Ironman) aus – und mehr als 1400 Ausdauerfreaks nehmen am Kampf um den Titel „Ostseeman 2015“ teil.

Wer das Spektakel vor Ort verfolgen will, sollte sich an den Busshuttle ab Flensburg halten. Autofahrer müssen mit Umwegen rechnen, denn nicht nur die Glücksburger Innenstadt wird für den Triathlon gesperrt. Wer das Verkehrschaos ganz umgehen möchte, kann den Ostseeman bei uns im Livestream miterleben.

Ostseeman-Livestream 1

 

Ostseeman-Livestream 2

 

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen