Viel Verkehr bei Ironman-Triathlon : Ostseeman 2015: Am Sonntag wird es eng in Glücksburg

Eine Übersicht über Wettkampf-Strecken, Umleitungen für Verkehrsteilnehmer sowie Parkplätze für Sportler und Zuschauer.
Foto:
Eine Übersicht über Wettkampf-Strecken, Umleitungen für Verkehrsteilnehmer sowie Parkplätze für Sportler und Zuschauer.

Ein erweiterter Shuttle-Service soll Sportlern und Zuschauern die Fahrt zum Triathlon erleichtern. Mehr als 1400 Sportler wollen im Einzel oder einer der 290 Staffeln starten.

shz.de von
30. Juli 2015, 17:33 Uhr

Glücksburg | Die heiße Phase für die Organisatoren des Ostseeman-Marathons hat begonnen. Zum 14. Mal richten Initiator Reinhard Husen und sein Organistions-Team am Sonntag, 2. August, den Wettkampf über die Langdistanz (wie beim Ironman) aus.

Die im vergangenen Jahr geänderte Radstrecke wurde beibehalten. Bei Heuberg geht es Richtung Siegum und zwischen Rüde und Bockholmwik gelangen die Radfahrer wieder auf die alte Strecke Richtung Wahrberg. Später, an der Meiereistraße, geht es links ab nach Rüde.

Am Sonntag (2. August) kommt es von 6 bis 17 Uhr zu Verkehrsbehinderungen:

Wees: Norderstraße in Richtung Glücksburger Chaussee gesperrt  Dorf- und Schmiedestr. Richtung Oxbüll ab Kreisel gesperrt (Anlieger frei) Zufahrt von Peerekoppel in die Dorfstraße gesperrt Zu- und Abfahrt der Anlieger Kolk/Marrensmoor regelt die Feuerwehr per Funk.

Langballig: Vollsperrung der B199 ab Kreuzung in Richtung Flensburg von 5 bis 16.30 Uhr. Umleitung ist ausgeschildert. Vollsperrung Schulstr./Osterlücke ab B199 bis Hauptstr. K97 von 7 bis 16.30 Uhr. Hauptstr. K97 Richtung Langballigau ist ab Osterlücke ortsauswärts Einbahnstraße, Umleitung über Westerholz Richtung Streichmühle (B199).

Siegum/Langballig: Vollsperrung ab Heuberg/Freienwillen von 6 bis 16.30 Uhr. Anlieger fahren mit den Radfahrern Richtung Ringsberg/B199. Zufahrt Campingplatz Bockholmwik ist gesperrt.

Umleitung 1: Von Wees über Nordstr., Schottweg in Flensburg auf der Uferstraße bis Quellental Glücksburg.

Umleitung 2: Wees über B199 und Balm bis L96.

Umleitung 3: Von B199 über Munkbrarup, Husby, Grundhof zur B199 bei Langballig.

Umleitung Bockholm/Glücksburg: Über Bahnhofstraße und Bremsberg.

Moderatoren kommentieren vor dem Schinderdam im Zentrum Glücksburgs. Die 2014 eingerichtete Publikumsfläche mit Moderation in Langballig muss aus Platzgründen wieder wegfallen. Erweitert worden ist der Messebereich mit einem vielseitigen Angebot an Sportzubehör und von Freitag bis Sonntag im Kurparkbereich an der Sandwigstraße zu finden.

Die Anmeldezahlen beurteilt Reinhard Husen mit 1480 als stabil. Zwei der Teilnehmer hat shz.de vor dem Wettkampf getroffen:

In diesem Jahr sind deutlich weniger Dänen am Start und an einer Hand abzuzählen. Den Grund vermutet Husen in den neuen Triathlon-Angeboten, die es in Dänemark gebe. Für den Staffeln-Wettbewerb sind 290 Teams gemeldet.

Das Orga-Team rät dringend, den Busshuttle von Flensburg zu nutzen. Der beginnt in diesem Jahr schon auf dem Campus-Gelände Flensburg und führt über Famila Schottweg und Twedter Plack wieder bis nach Quellental in Glücksburg. An der Flens-Arena und auch in Wees stehen ein Park & Ride-Platz zur Verfügung (siehe Karte). Zurück geht es ab Quellental.

Eine Übersicht über Wettkampf-Strecken, Umleitungen für Verkehrsteilnehmer sowie Parkplätze für Sportler und Zuschauer.
Foto: Grafik Yalim
Eine Übersicht über Wettkampf-Strecken, Umleitungen für Verkehrsteilnehmer sowie Parkplätze für Sportler und Zuschauer.
 

Autofahrer müssen am Sonntag Umwege in Kauf nahmen. Die Innenstadt Glücksburg ist von 6 bis 17 Uhr ab Schlosstraße/Collenburger Straße gesperrt mit Petersenallee, Paulinenallee und Sandwigstraße. Das gilt auch für die Anwohner. Anliegern ist die Fahrt stadtauswärts bis 12 Uhr über Sandwigstraße auf der linken Spur parallel zu den Radfahrern möglich (Umleitungen s. Infokasten). Ausnahmen gibt es nur für Sozial- und Rettungsdienste.

Auf der Uferstraße dürfte es weiterhin Behinderungen geben, wenn der Regen nicht nachlässt. Mit den Sanierungsarbeiten am Fernwärmenetz sind die Stadtwerke Flensburg zwar fertig, wie Sprecher Peer Holdensen gestern sagte. Doch habe wegen der Feuchtigkeit bisher nicht asphaltiert werden können.

Das Programm: Freitag, 17 Uhr: Begrüßung der Sportler auf dem Schinderdam, Marsch der Nationen zur Rudehalle. Dort steigt die Pastaparty. Sonnabend, 14 Uhr: Ostseekids. Sonntag, 7 Uhr: Start Ostseeman Seebrücke/Promenadenplatz, ca. 7.50 Uhr erster Wechsel, ca. 15.20 Uhr 1. Zieleinlauf Promenadenplatz, 22 Uhr Abschlussfeuerwerk.
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen