Urlaubsregion Geltinger Bucht : „Ostern findet touristisch nicht statt“

Avatar_shz von 29. März 2021, 10:39 Uhr

shz+ Logo
Von der Initiative „Wir nehmen Rücksicht an der Geltinger Bucht“ erhoffen sich Agnes Schockemöhle (l.) und Heiner Nissen eine positive Resonanz bei Einheimischen und Urlaubern.
Von der Initiative „Wir nehmen Rücksicht an der Geltinger Bucht“ erhoffen sich Agnes Schockemöhle (l.) und Heiner Nissen eine positive Resonanz bei Einheimischen und Urlaubern.

Für die beliebte Urlaubsregion bedeutet der Ausfall des Oster-Geschäfts einen herben Verlust.

Stoltebüll | „Ostern findet touristisch nicht statt.“ Zu diesem Schluss kommen der Vorsitzende des Touristikvereins „Ferienland-Ostsee Geltinger Bucht“, Heiner Nissen aus Stoltebüll, und die touristische Leiterin Agnes Schockemöhle. Angesichts der Corona-Pandemie mit all ihren Einschränkungen sagen sie aber auch, dass ein Schimpfen auf die Politik nichts bringe. V...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen