Für den guten Zweck : „Oli radelt“ zu Gast in Flensburg

Avatar_shz von 10. September 2020, 15:03 Uhr

shz+ Logo
Sportdezernent Stephan Kleinschmidt (links) und Stadtpräsident Hannes Fuhrig begrüßen Oliver Trelenberg in Flensburg.

Sportdezernent Stephan Kleinschmidt (links) und Stadtpräsident Hannes Fuhrig begrüßen Oliver Trelenberg in Flensburg.

Sechs Wochen lang fährt Oliver Trelenberg mit dem Fahrrad durch Deutschland. Dabei sammelt er Spenden für das Projekt „Flying Hope“.

Flensburg | Gut vier Fünftel der Strecke sind geschafft. Denn 4000 der geplanten 5000 Kilometer hat Oliver Trelenberg bei seiner diesjährigen Spendentour bereits zurückgelegt. Am Donnerstag, dem 67. Tag seiner Radtour, legte er einen Zwischenstopp in Flensburg ein. „Die 4000 Kilometer haben sich gelohnt“, sagt er mit einem Lachen. Im Rathaus begrüßten ihn Stadtprä...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen