Zukunft der Pilkentafel Flensburg : Offener Blick nach vorn

walther-antje-20170915-75r_6556 von 29. November 2018, 19:06 Uhr

shz+ Logo
Aufmerksam bis in die Nacht:  Gast Winfried Wrede aus Oldenburg erläutert in der Pilkentafel sein Projekt „flausen – young artists in residence“, das die Experimentierfreude freier Theatergruppen fördert.
Aufmerksam bis in die Nacht: Gast Winfried Wrede aus Oldenburg erläutert in der Pilkentafel sein Projekt „flausen – young artists in residence“, das die Experimentierfreude freier Theatergruppen fördert.

Theaterwerkstatt setzt Transformationsprozess und Öffnung fort / Kein Intendantenmodell

Sie hat sich ein paar Sätze aufgeschrieben, weil das Thema so heikel sei, sagt Elisabeth Bohde zu Beginn und freut sich, dass am Mittwochabend so viele Gäste in die Pilkentafel gekommen sind, die wissen wollen: „Wie geht es weiter mit der Pilkentafel?“ Die Gründerin, Leiterin, Gesellschafterin, Schauspielerin der Theaterwerkstatt auf Jürgensby rekapitu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen