Maskenpflicht in SH : Oberbürgermeisterin Simone Lange attackiert Ministerpräsident Daniel Günther

JulianHeldt_5837.jpg von 21. April 2020, 16:05 Uhr

shz+ Logo
Oberbürgermeisterin Simone Lange kritisiert die Krisenpolitik der Landesregierung.
Oberbürgermeisterin Simone Lange kritisiert die Krisenpolitik der Landesregierung.

Während sich die Flensburgerin übergangen fühlt, weist die Landesregierung die Kritik der Verwaltungschefin zurück.

Flensburg | In Schleswig-Holstein soll zum 29. April eine Maskenpflicht beim Einkaufen und in öffentlichen Verkehrsmitteln gelten. Einen entsprechenden Beschluss will das Landeskabinett am Mittwoch fassen. Weiterlesen: Jetzt kommt die Mund-Nasen-Schutz-Pflicht in SH und Hamburg „Wir erleben nun schon seit rund fünf Wochen und zum wiederholten Male, dass die Kommun...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen