Norderstraße in Flensburg : Niedergang der hängenden Schuhe

Blickfang: Die Schuhe türmten sich gestern früh gegenüber der Eisdiele.
Blickfang: Die Schuhe türmten sich gestern früh gegenüber der Eisdiele.

Müllfahrzeug kontra Metallseil: Parkendes Auto beschädigt, Personen nicht verletzt

von
07. August 2018, 06:11 Uhr

Sie purzeln darnieder statt wie vorgesehen in luftiger Höhe zu baumeln. „Das ist nicht das erste Mal“, stöhnt ein Geschäftsmann aus der Nordstadt. Vor ihm hat sich zu Dienstbeginn ein Haufen Schuhe aufgetürmt. Keine neuen, an denen man sich erfreuen könnte, sondern olle Galoschen: Die legendären baumelnden Schuhe der Norderstraße.

Wiederholt schon ist eine der zwischen den Häusern gespannten Metallseile gerissen und hat Dutzende von Schuhpaaren auf den Boden purzeln lassen – in diesem Fall in Höhe der Eisdiele „La dolce vita“. Augenzeugen berichten, dass sich ein Müllfahrzeug der Firma „Veolia“ gegen 8.30 Uhr in den Seilen verheddert hatte und den Schuhfall auslöste. Ein parkendes Auto wurde beim Niedergang beschädigt – auch das nicht zum ersten Mal. Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden.

Seit elf Jahren schon hängen Sportschuhe, Stiefel und Sandalen an Seilen, die einst zum Betrieb der Straßenbahn benötigt wurden. Gut abgehangen und gelüftet, haben sie sich längst zur Touristenattraktion gemausert, oft begleitet von der Frage: „Ist das Kunst oder kann das weg?“ Und es werden immer mehr! Dem Vernehmen werden sie öfter fotografiert als das Nordertor.

Ist nach den Vorfällen das neue "Wahrzeichen" Flensburgs akut gefährdet? Immerhin gab es schon rege Diskurse über die theoretische Möglichkeit, von dem erheblichen Gewicht von Schuhen und Seil erschlagen zu werden. Ein Versicherungskaufmanns hatte sich bereit erklärt, alle „anfallenden“ Haftpflichtschäden zu übernehmen.

Ist das Sammelsurium nun ein Fall für die Müllentsorgung? „Wenn die Schuhe morgen dort noch liegen“, so TBZ-Sprecher Geoffrey Warlies, „dann räumen wir sie weg.“

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen