zur Navigation springen

Flensburg : Neustadt nach Starkregen überschwemmt

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Diesmal erwischte es besonders die Neustadt. In Folge des Starkregens gestern Vormittag rauschte das Regenwasser unter- und überirdisch den Junkerhohlweg sowie die Duburger und die Harrisleer Straße hinunter und staute sich in den Regenwasserkanälen der Neustadt. Einige Gullydeckel wurden angehoben, das Wasser quoll heraus. Der Fahrzeugverkehr kam stellenweise zum Erliegen. Mülltonnen wurden mitgerissen und Keller und Hauseingänge überflutet. Auch die Wilhelmstraße und der Zob sowie die Bahnunterführung in Weiche waren betroffen.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen