zur Navigation springen
Flensburger Tageblatt

23. September 2017 | 06:04 Uhr

Ringsberg : Neuer Asphalt für die Kreisstraße

vom
Aus der Redaktion der Schleswiger Nachrichten

Die Fahrbahn ist zwischen Rüde und Ringsberg ist für einige Wochen gesperrt.

shz.de von
erstellt am 12.Mai.2017 | 11:54 Uhr

Ringsberg | Die Kreisstraße 93 vom Munkbraruper Ortsteil Rüde bis zur Kreuzung an der Nordstraße (B  199) in Ringsberg ist zurzeit für den Durchgangsverkehr voll gesperrt. Die Umleitungsstrecke „U  1“ führt, aus Richtung Kappeln  /  Langballig kommend, über die Nordstraße bis Munkbrarup, dann über die L  268 Richtung Glücksburg bis Ulstrup und von dort über die L  96 nach Rüde. Die Gegenrichtung ist als „U  2“ ausgeschildert.

Zurzeit werden im innerörtlichen Bereich von Ringsberg die Rinnsteine auf beiden Seiten nacheinander hochgenommen und neu gesetzt. Anschließend folgt auf der knapp drei Kilometer langen Strecke das Abfräsen der alten Deckschicht. Dafür sind insgesamt vier Wochen vorgesehen. Das Einbringen der neuen Deckschicht soll dann in der Woche nach Pfingsten erfolgen. Das Wetter kann den Zeitplan jedoch etwas durcheinanderbringen.

Die unmittelbar betroffenen Anlieger in der Ortsdurchfahrt werden durch Wurfzettel über die genauen zeitlichen Gegebenheiten informiert. Darüber hinaus sollte der direkte Kontakt mit den Arbeitern vor Ort gesucht werden. Bürgermeister Volker Hatesaul legt, wie er selbst sagt, Wert auf eine umfassende, frühzeitige Information, insbesondere hinsichtlich Art und Dauer der erforderlichen Einschränkungen.

Während der Vollsperrung der großen Kreuzung an der Nordstraße wird das Verbot, die östlich und westlich davon liegenden Einfahrten ins Dorf über die Poststraße (aus Richtung Flensburg) oder über die Bahnhofstraße (von Langballig kommend) zu nutzen, außer Kraft gesetzt. Da die Nordstraße in beiden Fällen nicht über eine Abbiegerspur verfügt und sie aufgrund von Kurven nicht ausreichend weit einsehbar ist, erfolgt zudem im gesamten Bereich eine Geschwindigkeitsreduzierung auf 50 Stundenkilometer.





zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen