„Mürwiker“ stellen ihre Pläne vor : Neue Pflegeeinrichtung für Schafflund

Avatar_shz von 04. April 2019, 12:15 Uhr

shz+ Logo
Führten durch die Einwohnerversammlung: Arno Behnemann (Planungsbüro OLAF, v.l.), Bürgermeisterin Constanze Best-Jensen, Thomas Stengel, Wiebke Wenzel und Julia Rudo-Caspersen (alle Mürwiker GmbH).
Führten durch die Einwohnerversammlung: Arno Behnemann (Planungsbüro OLAF, v.l.), Bürgermeisterin Constanze Best-Jensen, Thomas Stengel, Wiebke Wenzel und Julia Rudo-Caspersen (alle Mürwiker GmbH).

In einer Einwohnerversammlung stellte die Mürwiker GmbH ihre Pläne für eine Wohn- und Tagespflegeeinrichtung für Menschen mit vielfältigen Behinderungen in Schafflund vor.

Schafflund | Einen Schwerpunkt einer Einwohnerversammlung in Schafflund bildete die Planung der „Mürwiker GmbH“ (ehemals Mürwiker Werkstätten) zur Errichtung einer Wohn- und Tagespflegeeinrichtung für Menschen mit vielfältigen Behinderungen im Baugebiet „Dammacker“. Thomas Stengel als Geschäftsführer und seine Kolleginnen Wiebke Wenzel und Julia Rudo-Caspersen stel...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen