Bei Flensburg : Neue Maßnahmen am Grenzübergang Schusterkate

Avatar_shz von 15. April 2020, 16:42 Uhr

shz+ Logo
So sieht der Grenzübergang nun aus.

So sieht der Grenzübergang nun aus.

Weil Spaziergänger den Schlagbaum ignoriert hatten, hat die Polizei nun zu deutlicheren Maßnahmen gegriffen.

Flensburg | Dass es am Grenzübergang Schusterkate auch für Spaziergänger kein Durchkommen gibt, wollten wohl bisher nicht alle Passanten akzeptieren. Weiterlesen: Mehr Einsatzkräfte für Grenzkontrollen bei Flensburg Nun hat die Bundespolizei aufgerüstet. Wo bislang ein heruntergelassener Schlagbaum darauf hindeutete, dass ein Grenzübertritt verboten ist, sorgen nu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen