W.B.Yeats : Neubau der FSG vor Probefahrt

shz_plus
Fast 200 Meter lang ist das Passagierschiff „W.B.Yeats“, das zwischen Irland und Frankreich verkehren soll.
Fast 200 Meter lang ist das Passagierschiff „W.B.Yeats“, das zwischen Irland und Frankreich verkehren soll.

Innenausbau ist so gut wie abgeschlossen. Termin für die Auslieferung noch unklar.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
14. September 2018, 19:13 Uhr

Flensburg | Die Probleme mit der Elektrik hat die FSG in den Griff bekommen. Im Oktober soll die W.B.Yeats auf Probefahrt gehen. „Wir haben den Innenausbau so gut wie abgeschlossen“, sagte FSG-Geschäftsführer Rüdiger...

brnlFesgu | iDe Poblrmee imt red elEkritk hat dei GSF in end fifGr eo.bnmmke mI tbOekor lslo ied sYe.Wa.Bt ufa erabfPhrto .ghnee W„ri beahn edn aunIeubansn so tgu wie ,aoebhscel“nssg seagt csfeüf-tsGGFhhrSreä rüdgRei uhcFs ngteser. eiD froPtrbhea ise erd ntchseä rtch.Sti Ncha hri seolnl die teammesegnl snknistEeren uzegttn udn eenedtrpncseh Narngehbsseeunc cmetagh wree.dn itM na rde erarhbtPof des Ppsytroot eeinhntlem ridw uhac eid firseelcstesKgahlaln.izsgsfui Wnna es rzu gsfrniuueAel nmmkoe iw,rd eßli uhFcs ngesrte chno o.ffen

Dsas ied aesY.tBW. – alesggute für mreh lsa 0200 saigaePsre – keni gnöhehesicwl iSfcfh ,its achtme scFuh idbea huca nohc lmanei .klar sE esi sda teres iS,hfcf ssda eid rfteW chna dem „veaS nruert to liu“re-pnegtaoRr b.tau lSstbe bei neier revaHai ssüme asd Sif chf honc nenie fneHa rhinerece nökn,en os uh.sFc Dsa„ its iee n neue sftoVihrcr üfr eid Znsagsulu esried heiSff.c nUd sad gzite ihcs nadn uhca iebm .uBa „aDs sit nie esnorebds egwsufdniea r“e,nfaheVr atseg scuFh mti cBikl uaf sad reehonVg edr teW.fr eDi bnsrFuleegr FGS tsi ihm egluzof edi tieezw ceseutdh ,rfWet eid eesids rVrhefane tuemz.ts

zur Startseite