W.B.Yeats : Neubau der FSG vor Probefahrt

shz+ Logo
Fast 200 Meter lang ist das Passagierschiff „W.B.Yeats“, das zwischen Irland und Frankreich verkehren soll.
Fast 200 Meter lang ist das Passagierschiff „W.B.Yeats“, das zwischen Irland und Frankreich verkehren soll.

Innenausbau ist so gut wie abgeschlossen. Termin für die Auslieferung noch unklar.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

till_maj_0539 von
14. September 2018, 19:13 Uhr

Flensburg | Die Probleme mit der Elektrik hat die FSG in den Griff bekommen. Im Oktober soll die W.B.Yeats auf Probefahrt gehen. „Wir haben den Innenausbau so gut wie abgeschlossen“, sagte FSG-Geschäftsführ...

Fsgnbeulr | Dei eelPormb tmi der Erkkleti ath dei GSF in ned iGffr enm.beomk mI torOekb osll ide .BtWYa.es ufa forarthbeP e.egnh Wi„r eabhn nde Inuasuneanb so ugt iwe sheegbssncl,“oa sateg tfscfrüGehGärSheF-s reüigdR cFuhs t.esnreg eDi afhtPrrobe ies dre scnhäte rS.hcitt aNch hri enolsl dei setaelegmmn enskntinsrEe tetnuzg nud epdsnhercnete egnbhaceNnrusse meahctg w.needr Mit na erd hafrtbePro sde tsyoPrpto enlnhtmiee rwdi ahcu die ngrseKl.cueshaisstlszgiffiela nnWa es rzu liAgrfusuene nkmemo r,iwd ßile scuFh tsrngee noch fn.oef

Dsas die a.seWYtB. – ggaesletu rüf hrme las 0002 eaasPgsier – keni snhgheeöcliw fSifhc ,tsi tmheac uhcFs deiab achu ocnh mniale l.rak sE ies das rstee fiSfch, dsas eid eWrft ahcn med eSv„a unrter to el-pgtrnriueoR“a atb.u sbtSel ibe eeinr rHaieva msesü das iS hffc chno enien faenH heireercn enn,knö os s.Fuch Dsa„ tis ine e eeun rrtihocVfs frü ide gunsslZua deesri .hfiSecf Und ads igzet schi dnna cuha iemb Bu.a sD„a its nie eobdssern asneeifgudw f“rar,ehenV agest suhFc tim cBkli ufa asd egrnhVoe dre W.retf ieD nbleerugsrF FSG tsi imh ugfoelz eid eiwtez eshedtuc ,terWf edi ieesds rhaVerenf umstetz.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen