W.B.Yeats : Neubau der FSG vor Probefahrt

shz_plus
Fast 200 Meter lang ist das Passagierschiff „W.B.Yeats“, das zwischen Irland und Frankreich verkehren soll.
Fast 200 Meter lang ist das Passagierschiff „W.B.Yeats“, das zwischen Irland und Frankreich verkehren soll.

Innenausbau ist so gut wie abgeschlossen. Termin für die Auslieferung noch unklar.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
14. September 2018, 19:13 Uhr

Flensburg | Die Probleme mit der Elektrik hat die FSG in den Griff bekommen. Im Oktober soll die W.B.Yeats auf Probefahrt gehen. „Wir haben den Innenausbau so gut wie abgeschlossen“, sagte FSG-Geschäftsführer Rüdiger...

lrnuFbegs | eDi obrPemle mti red lkeErikt ath ide SGF in nde fGifr kbmoenme. mI tbkOreo llso ied eBtYWsa.. ufa fobrethraP ege.hn „irW ebnha end sauuaInnben so utg iew hn“sa,eogbcslse taegs GSeäFG-rcehsfhfürts eüidrRg Fhsuc rtseeg.n ieD atfrbeohPr esi erd seänhtc Sichttr. Ncah hri onlles edi tsgemenleam knnsniEtrees unezgtt udn ecrspehetnden ercnseNshuneagb gmachet ewrd.ne iMt an edr ehrbrtPafo eds yPropostt mitelehenn wrid huca dei hcaleasulfsnzrgeliigs.tiesfKs nanW es zru esAunelriguf kmonme ,wdri eßli cFhus ntesrge onch ffone.

ssDa die .YteBas.W – aeggustle rüf rmeh sal 0020 aPreseisga – ekin eghswnleöcih cfShif it,s haecmt hsucF diaeb hcau ocnh eaniml .kalr Es eis sad serte ,Shffic ssda die terWf anch edm „vaSe uetnrr ot a-t“lginorRepure a.utb elsbtS ebi ernei aieavrH smsüe asd fifhSc  hocn niene afeHn rcreehnie nö,enkn so sFuch. „saD tsi ine e ueen Vocifhtsrr für edi lZsuasgun deesir cffiSh.e dUn asd igetz sihc nand hacu eibm uB.a „Dsa ist ine edbesosrn wsdngifeaeu anehfVre,“r gatse Fuhcs tmi iklBc auf sad oheVregn der .Wretf eDi gFnrlesureb SFG sti mih zueoglf ide etwize dtescuhe tWe,rf die dssiee aerrhfeVn seuz.ttm

zur Startseite