W.B.Yeats : Neubau der FSG vor Probefahrt

shz_plus
Fast 200 Meter lang ist das Passagierschiff „W.B.Yeats“, das zwischen Irland und Frankreich verkehren soll.
Fast 200 Meter lang ist das Passagierschiff „W.B.Yeats“, das zwischen Irland und Frankreich verkehren soll.

Innenausbau ist so gut wie abgeschlossen. Termin für die Auslieferung noch unklar.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

till_maj_0539 von
14. September 2018, 19:13 Uhr

Flensburg | Die Probleme mit der Elektrik hat die FSG in den Griff bekommen. Im Oktober soll die W.B.Yeats auf Probefahrt gehen. „Wir haben den Innenausbau so gut wie abgeschlossen“, sagte FSG-Geschäftsführer Rüdiger...

gbrueFsln | eiD elbPerom imt der reiEktlk ath edi SFG ni nde rfGif ekmeb.mon Im oebtOkr sllo edi esa.WY.tB afu rthPbrfaoe eghn.e r„iW heabn nde nbanasnueuI so gut iew seoagle,nh“sbsc tsgae äFhshSfceeürftsGGr- rRieüdg suchF rsegn.te eiD raeobhrPtf esi edr hnestcä itrth.Sc cahN rhi lnosel ide nsmegamtlee nitnressnEke etgntuz dnu npedhrnsecete baegeeNcnrnhuss mhcgtae edr.new tMi an rde arrPbeftoh eds ytorstoPp nieenhmetl iwrd acuh eid gcfsftssenegh.sirielasizlKlua naWn se uzr lguunireseAf nmomek rdwi, eilß suhcF eegtrns hnco fone.f

Dass edi Be.tWsa.Y – sagugeetl für rhme als 0002 aagrsPeeis – ekin weieshöghcnl chSffi ,its haemct Fushc badei hacu cnoh meailn kr.la sE sei sad erest Sic,ffh sads dei frWet cnah edm evS„a eurnrt ot t-pRloa“riurgene bat.u Sesbtl ibe iener ieraavH üemss asd Sfcih f chon eeinn Henaf eheniercr nnönk,e os F.suhc aD„s ist n iee unee Vcrotfsrih rüf ied sgZnusual sdeeir .ffhceSi dnU sad ziegt chis ndna cahu ebmi aBu. as„D tis ine oednsbers adiewufgesn rVrane,f“eh atseg hucFs mti iBckl fua asd rehVnoeg red .erWtf iDe eeulrgnbsrF FSG tsi him zoleugf dei tzwiee htecdesu Wrft,e dei sdeeis eanhrrVfe utszet.m

zur Startseite