Nervensägen

tante mass

Gunnar Dommasch von
25. Januar 2014, 00:31 Uhr

Nun habe ich es endlich mal geschafft, in die Sauna im Campusbad zu gehen. Gab ja viel Lob dazu im Bekanntenkreis. Und es stimmt, ich habe mich dort wohl gefühlt. Alles weitläufig, und man findet immer einen Platz, der nicht überlaufen ist. Auch im Ruheraum. Den musste ich allerdings zweimal Hals über Kopf verlassen – unfreiwillig. Zwei Herren waren dort eingeschlafen und schnarchten selig vor sich hin. Das hat meine Nerven doch arg strapaziert. Ruhe im Ruheraum – das stelle ich mir anders vor.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen