Flensburger Weihnachtsmarkt : Nach Unfall – barrierefreier Weg ausgebessert

Rueb_Anna_300_1014.jpg von 26. November 2018, 18:13 Uhr

shz+ Logo
Der barrierefreie Weg auf dem Südermarkt soll das Vorwärtskommen für beispielsweise Rollstuhlfahrer erleichtern.

Der barrierefreie Weg auf dem Südermarkt soll das Vorwärtskommen für beispielsweise Rollstuhlfahrer erleichtern.

Die Oberfläche des Weges wurde angepasst, um für Passanten weniger rutschig zu sein.

Flensburg-Altstadt | Rollstuhlfahrer, Rollatoren und auch Kinderwagen kommen auf dem Holzhackschnitzel am Südermarkt nur schwer vorwärts. Deswegen soll ein barrierefreier Weg – insbesondere Mobilitäts eingeschränkten Menschen – das Vorwärtskommen auf dem Weihnachtsmarkt erleichtern. Noch vor der Eröffnung am Montag ist eine Frau genau dort gestürzt, bestätigte die Tourismu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen