Flensburger Weihnachtsmarkt : Nach Unfall – barrierefreier Weg ausgebessert

shz+ Logo
Der barrierefreie Weg auf dem Südermarkt soll das Vorwärtskommen für beispielsweise Rollstuhlfahrer erleichtern.

Der barrierefreie Weg auf dem Südermarkt soll das Vorwärtskommen für beispielsweise Rollstuhlfahrer erleichtern.

Die Oberfläche des Weges wurde angepasst, um für Passanten weniger rutschig zu sein.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
26. November 2018, 18:13 Uhr

Flensburg-Altstadt | Rollstuhlfahrer, Rollatoren und auch Kinderwagen kommen auf dem Holzhackschnitzel am Südermarkt nur schwer vorwärts. Deswegen soll ein barrierefreier Weg – insbesondere Mobilitäts eingeschränkten Menschen...

tAsuglrsntaFdt-ebl | ollfrusetrhalRh, elrtRolano und hcau awnieKderng ekommn afu edm ztkanellohcHzichs am taeSdürmrk urn wreshc vr.wrstoä egDeewns osll ine erirfrerairebe Wge – iosensnredbe lsiäMibott nreikngehäcsent snMcnhee – das srotänVokewmrm uaf emd Wtanatmkihersch ie.crehtrlen hcoN orv erd gnEfnruöf ma nMtoga sit enie raFu uange todr etgüzs,tr eteätgstib ide ssTuomrui Agutenr eglruFrnbse Föedr FFTA().

unN deruw niee hrännlhunsckiseaet Oärlhbcfee rfdaua eger,tvl mu nde Weg custrhstefre uz mhena.c srieBet ma Fiaretg awr die aissB sde segeW ubetaugfa wdo.enr Mna bepeorir remmi ohnc ine sehibcns su,a gstae iidkereFre nnHniamee vno dre FT.AF rDe Wge eewrd areb ocnhs tgu enmone,amng erttceebhi esi hocn rvo red Ef.urnfnög

zur Startseite