Hochwasser : Nach Starkregen: Nasse Füße in der Wilhelmstraße

2016_0904_17523500

Regenwasserkanal konnte die am Sonntag die Wassermassen nicht mehr aufnehmen

shz.de von
04. September 2016, 21:12 Uhr

Nach besonders heftigen Regenfällen gestern am späten Nachmittag konnten die Kanäle das Wasser nicht mehr aufnehmen. Aus den Gullys drückte es nach oben und setzte unter anderem die Wilhelmstraße unter Wasser. Hier war die Feuerwehr im Einsatz, weil einige Autos vollzulaufen drohten. Auch in der Bahnhofstraße stand das Wasser. In der Friesischen Straße wurde die Feuerwehr zu einem Einsatz gerufen, weil ein Dach undicht war, hieß es aus der Leitstelle. Nachdem der Niederschlag nachgelassen hatte, konnte das Wasser relativ schnell wieder ablaufen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen